Edersee Meeting

18. Internationales Edersee-Meeting

Save the Date: Das nächste Edersee-Meeting findet vom 01.Juni bis 05. Juni 2016 statt.

Auch nächstes Jahr mit Campground an gleicher Stelle!

Allen Gerüchten zum Trotz möchten wir klarstellen , dass auch das 15.Edersee-Meeting am gleichen Ort an der Bikerkneipe Zündstoff in Hemfurth vom 27.-30. Juni 2013 stattfinden wird. Auch der Campground steht uns weiterhin zur Verfügung. An den örtlichen Begebenheiten ändert sich also Nichts. Wie schon in diesem Jahr planen wir ...

Weiter lesen ...

Ab 27.06 ist wieder Partytime!

Mit unserem neuen Trailer-Video könnt Ihr Euch schon mal die Wartezeit verkürzen ...

Zum Öffnen rechts oder auf den Button klicken.

Trailer ansehen

Ready to Rumble?

Hier ist die Anleitung zu 3 Tagen absolutem Spass

Back to the Roots

Das 18. Edersee-Meeting findet vom 1. bis 5. Juni 2016 statt

  • Motorradfans sind eingeladen, mit Zelt und Schlafsack anzureisen
  • Fünf Tage Biker-Lifestyle vom Feinsten
  • Probefahrten, Custombike-Contest, Stuntshow, geführte Ausfahrten und Parade

Kinder, wie die Zeit vergeht: 2016 wird das Edersee-Meeting volljährig! Schauplatz des Geschehens ist natürlich wieder das nordhessische Hemfurth, und wie gewohnt bildet die mächtige Edersee-Staumauer die ideale Kulisse für fünf spaßige Tage rund um die Lebenslust auf zwei Rädern. Nur der Termin ist neu: 2016 steigt die Megaparty bereits vom 1. bis zum 5. Juni.

Die Veranstalter freuen sich auf einen Event, der den Spirit jener urigen Treffen wieder aufleben lässt, die den Ruhm des Edersee-Meetings Ende der 1990er- Jahre begründeten: „Es würde uns bestens gefallen, wenn diesmal sehr viele Biker mit Zelt und Schlafsack anreisen – back to the Roots!“, wünscht sich „Mr. Edersee“, Arno Werkmeister, einer der geistigen Väter der Veranstaltung. Willkommen sind natürlich alle, die Spaß am Biker-Lifestyle und an guter Musik haben, einerlei, ob sie im Hotel oder Zelt übernachten und ob sie auf einer Harley-Davidson, mit dem Auto oder im Wohnmobil anreisen. Für die letzt- genannte Gruppe der Partygäste sowie für Clubs steht 2016 sogar ein eigener Bereich auf dem großen Campground zur Verfügung. Da die Besucher sich auf dem Eventgelände an einer Vielzahl von Catering- und Getränkeständen stärken können, muss niemand Verpflegung mitnehmen, um das „eigene Süpp- chen zu kochen“. Fürs Shopping rund um das Lieblingsthema „Motorrad“ stehen natürlich zahlreiche Händler bereit, und auch die neue Sanitär-Infrastruktur wird garantiert für zufriedene Gesichter sorgen.

Zu den Veranstaltungshighlights gehören der große Custombike-Contest, die Stuntshow und die vom Lakeside Chapter der Harley Owners Group geführten Ausfahrten durch die Weite des Waldecker Lands. Zwischen sanften Hügeln und dichten Wäldern vorbei an klaren Seen und durch felsige Schluchten kringeln sich verkehrsarme Sträßchen, die einfach Laune machen. Eine große Portion von alledem bietet die Parade, die sogar über die gewaltige Edersee- Staumauer führt, und einen kleinen Vorgeschmack genießen schon all jene, die zu einer kostenlosen Probefahrt starten. Eine imposante Flotte aktueller Harley Modelle steht zu diesem Zweck zur Verfügung.

Abends trifft man sich am Lagerfeuer, im Festzelt und in der Biker-Kneipe „Zündstoff“. Überall wogen Rock, Blues und Folk an die Ohren – zahlreiche
Weitere Informationen zu Harley-Davidson sowie Hi-Res-Bildmaterial finden Journalisten unter www.h-dmedia.eu Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte einfach an den Harley-Davidson Presse Service Hohe Straße 128-132, 50667 Köln, Tel.: +49 (0)221 56 96 06 15 H-D-PR@Sassenbach.de

Livebands sorgen für einen standesgemäßen Event-Soundtrack. Um Edersee- Fans, die mehrere Tage bleiben und den Campground nutzen, im Vergleich zu Tagesbesuchern nicht zu benachteiligen, wird – anders als im vergangenen Jahr – jetzt wieder ein Eintrittspreis erhoben. Doch traditionell bleiben alle Preise auf dem Teppich. Tagesbesucher mit oder ohne Motorrad zahlen beispielsweise 10,- Euro, am Sonntag ist der Eintritt frei und Kinder unter 14 Jahren in Begleitung der Eltern haben ohnehin freien Zutritt. Den Platz für vier Nächte auf dem Campground gibt’s für einen Besucher mit Motorrad und Zelt für 40,- Euro.

Impressionen vom Treffen 2015 hier >>